Sonntag, 4. Dezember 2011

45x 15 Minuten Weihnachten in der Tüte




45 x 15 Minuten Weihnachten in der Tüte!°

Endlich habe ich sie alle fertig. 

Ich denke, gerade in der Weihnachtszeit sollte man sich einfach mal 15 Minuten Weihnachten gönnen.
Der Großteil der Tüten ist für die lieben Kollegen. Ein paar wenige sind auch für die lieben Menschen, die sehr wichtig sind und deshalb ebenfalls eine Kleinigkeit bekommen sollen.

In jeder Tüte ist eine Packung Streichhölzer, eine Kerze, ein Lebkuchen, ein Teebeutel, ein Weihnachtsmann am Stiel, ein Mini-Schoko-Weihnachtsmann und eine schöne Weihnachtsgeschichte.
Dekoriert habe ich das Ganze mit Anhängern, gestempelt mit SU-Stempeln, Mini-Glaskugeln in unterschiedlichen Farben, Filz-Schneeflocken und einige Tüten auch mit einem individuellen Button.
Endlich hatte meine Buttonmaschine etwas zu tun.

Die Idee für diese tolle Kleinigkeit habe ich von hier.

Relativ schnell gemacht - wenn man nicht 45 Stück macht - und eine echt schöne Kleinigkeit.

Kommentare:

  1. Ach Du liebe Güte *kreisch* 45mal?!?! Du Fleißige, das ist ja unglaublich!!! Wie lange hast Du denn dafür gebraucht???? Super tolle Idee mit den süßen Namens-Buttons an den Tüten. Ich wünsche Dir einen schönen Ausklang vom 2. Advent! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. du bist ja verrückt :-)!!!
    im leben nicht hätt ich so viele gemacht, mir haben meine neun schon gereicht!
    RESPEKT!!!
    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn! Hut ab! Schön, wie Du die Idee umgesetzt hast!
    Einen schönen 2. Advent noch!
    VG

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen